Sie sind hier: SaarMonitor  Vertrieb  Industriemonitor

TFT-Ersatzmonitore

Unsere Produktpalette umfasst industrietaugliche LCD-Displays von 6,5" bis 42" Diagonale.

  • Frontseitig oder umlaufend nach IP65 oder IP67 dicht, wetterfest oder seewasserfest, in Aluminium, Stahlblech oder Edelstahl
  • Natürlich in allen RAL-Farben lieferbar

Wenn eine Reparatur des Original-Monitor aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr sinnvoll erscheint:

  • für viele Maschinensteuerungen können Ersatzmonitore in moderner LCD-TFT Technologie geliefert werden
  • Teilweise als 1:1 Austausch, oder als ein Röhrenersatzmonitor, mit wenigen Handgriffen eingebaut

 

Bei seltenen oder alten CRT-Industriemonitoren steht man oft vor dem Problem, dass das neue TFT-Display mechanisch nicht genau passt, oftmals sind umfangreiche mechanische Anpassungen erforderlich. Der im Bild dargestellte Monitor ist mit einer gefrästen Front versehen, die äußeren Abmessungen sind mit den Befestigungsösen der Bildröhre identisch.
Der alte Monitor wird einfach kpl. "ausgeräumt", es bleibt nur noch der Grundträger übrig. Der TFT-Monitor wird mit 4 Schrauben befestigt, mit Netz- und Signalkabel verbunden, eingeschaltet, fertig. Die Sicherheitsüberprüfung nach VDE darf nicht vergessen werden.

Vorteil:
Das TFT-Display passt mechanisch 100%-ig und der Einbau kann von einer Elektro-Fachkraft problemlos durchgeführt werden.

Selbstverständlich ist auch diese Version frontseitig gegen Staub und Feuchtigkeit abgedichtet, und mit einem entspiegelten Schutzglas versehen. Das TFT-Display kann als Ersatz für 9“ bis 15" Röhrenmonitore geliefert werden, ebenso für alle Steuerungstypen.

Einbau eines Röhrenersatzmonitors In LCD-Technologie unter Beibehaltung der alten Mechanik
Detaillierte Modernisierung eines CRT Industriemonitor - altes CRT-Industriechassis - ausgeräumtes Chassis
TFT-Display an Stelle der Röhre befestigt, deutlich erkennbar ist die der Bildröhrenkrümmung angepasste Front

Beispiele für 1:1 Lösungen

Die perfekte Lösung:

  • Mechanisch und elektrisch 100%-ig kompatibel.
  • Original Centronics-Buchse. Frontseitig IP65, entspiegeltes Schutzglas.

Nach Kundenvorgabe konzipierter TFT-Monitor in geschlossenem Metallgehäuse, entspiegeltes Schutzglas, frontseitig IP65. Externe 12 Volt Versorgung, BNC-Anschluss für FBAS-Signale, 9-pol Sub-D Buchse für TTL-Signale (alte CGA-Industrienorm). Mit Standbügel, rückseitige VESA-Befestigung. 

Sonderanfertigung für Dialog 1-4
Plug&Play-Austausch Heidenhain

 

Ersatz für das nicht mehr verfügbare Fanuc-Display A02B-0120-C061 oder ähnliche:

  • Das eingebaute Originaldisplay TM26D02VS2AA ist am Markt nicht mehr verfügbar.
  • Eine moderne LCD-Lösung wird anstelle dieses Displays eingesetzt, die Frontplatte mit Tastatur bleibt original erhalten.